27 Nov

Arbeitssieg der TVG-Junioren zum Rückrundenstart

TVG-Junioren verteidigen Tabellenspitze TVG-Junioren verteidigen Tabellenspitze Foto: Thomas Zecher

Sonntag 26.11.2017 A-Jugend Bundesliga Staffel Ost

TSG Friesenheim - TVG Junioren 26:34 (12:14)

Spielerisch lief es gegen den Tabellenzehnten nicht so rund, wie sich das Trainer André Seitz und sein Team vorgenommen hatten. Aber dafür wussten seine Mannen heute kämpferisch zu überzeugen und brachten einen am Ende sicheren Sieg mit an den Main.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten stabilisierte sich die Abwehr der TVG-Junioren. In der 11. Spielminute traf der auf der rechten Außenbahn heute mit fünf Treffern überzeugende Jan Fegert zur ersten Führung (6:5) für die Unterfranken, die sie danach nicht mehr aus den Händen geben sollten. In der Folge taten sich die Junioren allerdings weiter schwer gegen engagierte Friesenheimer. Trotzdem gelang es den Vorsprung bis drei Minuten vor dem Pausenpfiff auf fünf Tore (14:9) auszubauen. Überhastete Aktionen in Unterzahl brachten die Gastgeber mit drei schnellen Toren wieder zurück ins Spiel. Sekunden vor der Halbzeit war sogar der Anschlusstreffer für Friesenheim via Tempogegenstoß möglich, den Jugendnationaltorhüter Finn Zecher aber entschärfen konnte.

Bis Mitte der zweiten Hälfte gestaltete der Bundesliga-Nachwuchs der Friesenheimer Eulen das Spiel offen. Die TVG-Junioren verteidigten einen knappen Ein-Tore-Vorsprung und mussten dabei Kapitän Thomas Keck im Abwehrverband ersetzen, der früh mit zwei Zeitstrafen belastet war. Mit der stärksten Phase im Spiel zwischen der 42. und 49. Minute und einem 7:2 Lauf setzten die Seitz-Schützlinge sich von 19:18 spielentscheidend auf 26:20 ab. Friesenheim versuchte mit doppelter Manndeckung wechselweise gegen Thomas Keck, Tim Häufglöckner und Christos Erifopoulos das Spiel noch zu wenden, was aber wirkungslos blieb. Auch weil unsere beiden eingesetzten B-Jugendlichen Niklas Klöck und Benedikt Faust die sich jetzt bietenden Räume nutzen konnten und trafen. Benedikt feierte heute außerdem sein Debüt im Bundesliga-Kader der Junioren. Und gleich zwei schöne Treffer – Herzlichen Glückwunsch!

Auch wenn man heute deutlich hinter den Möglichkeiten zurück blieb, konnte am Ende mit 34:26 doch noch der angestrebte sichere Auswärtssieg unter Dach und Fach gebracht werden, mit dem die Wallstädter die Tabellenführung verteidigen.

Am nächsten Wochenende sind die TVG Junioren spielfrei, bevor am  Samstag 09.12.2017 Schlusslicht DJK Sportfreunde Budenheim vor heimischer Kulisse im Sportpark Großwallstadt zu Gast sein wird. Spielbeginn ist um 17:30 Uhr.

Es spielten für unsere TVG Junioren:

Finn Zecher, Robert Tschuri, Joshua Löffelmann; Christos Erifopoulos (9/3), Jan Fegert (5), Tim Häufglöckner (5), Darien Holler (4), Niklas Klöck (4), Michael Meyer-Ricks (3), Benedikt Faust (2), Thomas Keck (1), Leon David (1),  Niklas Zengel,

Trainer: André Seitz; Betreuer: Thomas Zecher

Spielverlauf:

1:0 (4.), 5:5 (10.), 8:9 (21.), 9:14 (27.), 12:14 (30.) – Halbzeitstand

12:15 (31.), 18:19 (40.), 19:25 (47.), 23:30 (55.), 26:34 (60.)  - Endstand

7m: TVG 4/3; Friesenheim 2/1

Zeitstrafen: TVG 6; Friesenheim 6