19 Jan

TVG-Junioren wollen die Vorherrschaft

Handball-Jugend: Primus Coburg empfängt direkten Verfolger TVG-Junioren

Bayernliga, männliche B-Jugend: TSV München-Ost - HC Erlangen, HSC Coburg - TVG-Junioren, SG DJK Rimpar - VfL Günzburg, ESV Regensburg - TSV Haunstetten, TV Eibach - TSV Friedberg.

    Coburg und die TVG-Junioren stellen in der Bayernliga eingangs der Rückrunde die einzigen Vereine, die noch ungeschlagen sind.

Im Hinspiel trennten sich die führenden Teams der Klasse mit einem 27:27-Remis, und auch diesmal darf wohl wieder mit einem engen Spiel gerechnet werden.

 

Landesliga Bayern Nord, männliche B-Jugend: TSV EBE Forst United - SV Anzing, HG Hemau/Beratzhausen - TV Gunzenhausen, Post SV Nürnberg - TVG-Junioren II, TV Roßtal - MTV Stadeln, TV Großlangheim - Haspo Bayreuth.


Die Spiele um die Landesligameisterschaft sind für die TVG-Junioren nach rund der Hälfte der Saison in greifbarer Nähe. Untermauern ließe sich dieses Ziel durch zwei erreichbar erscheinende Punkte aus Nürnberg.

Andreas Müller